Kontakt Datenschutz Impressum
StartWasserversorgungFreibadHallenbadSaunaParkeinrichtungenAusbildungGremienLinksKontakt
Aktuelles
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Galerie
Videos
Downloads
Haus-und-Badeordnung




(08.08.2020)

( 09.08.2020 )










29.06.2020
Service der Stadtwerke – Online Ticket Buchungen Freibad
In 2020 können Eintrittskarten für das Nettebad Mayen nur über ein Online-Ticket System gebucht werden.
Um auch denjenigen, die keine Möglichkeit haben Online zu buchen, den Besuch Freibad zu ermöglichen, buchen die Mitarbeiter der Stadtwerke im Service Center, in der Kehriger Str. 8-10, Mayen diesem Personenkreis das Ticket.
Persönliches Erscheinen im Service Center, Kehriger Straße ist jedoch Voraussetzung. Telefonische Bestellungen können nicht aufgenommen werden.
Vor Ort buchen dann die Mitarbeiter der Stadtwerke ein Ticket für den Kunden. Das Ticket ist direkt vor Ort in bar zu bezahlen (3,50 € Eintritt + 0,50 € Buchungsgebühr). Nach Zahlung wird das Ticket sofort ausgehändigt.
Buchungen können bis zu 7 Tage im Voraus erfolgen. Alle Tickets müssen im Voraus bezahlt werden. Die Buchung des Tickets gilt verbindlich und ist nur für dem ausgewählten Zeitraum gültig. Konnte das Ticket in dem gebuchten Zeitraum nicht eingelöst und genutzt werden, besteht kein Recht auf Erstattung. Das Ticket ist Personenbezogen – eine Weitergabe an Dritte ist strengstens untersagt.

29.06.2020
Nettebad Mayen ist geöffnet
Für alle Schwimmbegeisterten eine gute Nachricht -das Gesundheitsamt hat am Freitag Morgen „grünes“ Licht gegeben. Das Freibades konnte am 27.06.2020 geöffnet werden.
Für alle Badegäste heißt dies aber auch, dass bestimmte Regeln -entsprechend des Hygienekonzeptes- eingehalten werden müssen.
Einlass nur nach Voranmeldung und Vorlage des Tickets- Buchung über das Online-Ticket-System auf der Internetseite www.nettebad-mayen.de“
Die Buchung kann bis zu 7 Tage im Voraus erfolgen und ist verbindlich und jeweils nur für den gebuchten Zeitraum gültig. Konnte das Ticket nicht in dem gebuchten Zeitraum genutzt werden, besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Übertragung. Die Tickets sind personenbezogen- eine Weitergabe an Dritte ist daher strengstens untersagt.

Service der Stadtwerke:
Allen Bürgern die keine Möglichkeit haben, dass Online-Ticket selbst zu buchen, sind die Mitarbeiter im Service Center der Stadtwerke in der Kehriger Str. 8-10 in Mayen behilflich.
Persönliches Erscheinen ist erforderlich – das Eintrittsgeld in Höhe von 3,50 € zuzügl. Buchungsgebühr von 0,50 € müssen direkt in bar bezahlt werden.

Die Eintrittspreise einheitlich auf 3,50 € zuzügl Buchungsgebühr (0,50 €)
Kinder unter 6 Jahren zahlen nur die Buchungsgebühr (0,50 €).

Vorteilskarten, Barcodetickets, Gutscheinen etc. können derzeit nicht genutzt werden.

Kinder bis einschl. 10 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen ins Bad.

Öffnungszeiten Freibadesaison 2020:
Montags und dienstags 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr (max. 420 Personen)
Mittwochs bis sonntags 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr (max. 420 Personen)
15:00 Uhr bis 20:00 Uhr (max. 420 Personen)
Ende der Badezeit ist eine halbe Stunde vor Schließung.

Zwingend zu beachten ist, dass die Maximalbesucherzahl (420 pro Schicht) nicht alle gleichzeitig die Becken nutzen können. Die Badegäste sollten daher beachten, den Aufenthalt im Becken zeitlich zu begrenzen- damit jedem Badegast die Nutzung der Becken ermöglicht werden kann.

Die Nutzung der Becken ist wie folgt möglich: (Abstandseinhaltung 1,50 m)
Schwimmerbecken maximal 60 Personen gleichzeitig
Nichtschwimmerbecken maximal 125 Personen gleichzeitig
Kleinkinderbecken noch nicht geöffnet- wird noch aufbereitet
(voraussichtlich ab 6.7.2020 in Betrieb)
Maximal 8 Personen gleichzeitig
Nutzung nur in Begleitung eines Erwachsenen
Springerbecken gesperrt

Sollte durch die Mitarbeiter vor Ort festgestellt werden, dass aufgrund der Anzahl der Badegäste in den Becken die Sicherheit nicht gewährleistet ist und die Abstandsregeln nicht eingehalten werden, müssen die Mitarbeiter weitere Einschränkungen der Personenzahlen in den Becken vornehmen.

Maskenpflicht bis zum Erreichen des Liegewiesenplatzes und auf allen anderen sonstigen Wegen (außer zum Becken) und in Räumlichkeiten.
Die Abstandsregeln von 1,50 m müssen in allen Bereichen eingehalten werden.

Einige Bereiche bleiben gesperrt:
Großrutsche, Familienrutsche und der Sprungturm, Whirlliegen sowie der Strömungskanal
Warmwasserduschen und Sammelumkleiden
Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatten, Kicker, Schließfächer u.ä.
Sitzgelegenheiten am Nichtschwimmer-Schwimmer- und Kleinkinderbecken

Kiosk ist geöffnet – Verzehr von Speisen und Getränken ausschließlich auf dem Liegewiesenplatz erlaubt.

Das vorgegebene Wegekonzept muss beachtet werden.
Bei Missachtung der Regeln, muss vom Hausrecht Gebrauch gemacht werden – diese Personen müssen des Bades verwiesen werden-

Das Team vom Nettebad wünscht allen Badegästen – trotz den Einschränkungen- einen schönen Aufenthalt und freut sich auf Ihren Besuch.

19.06.2020
Dieses Jahr läuft alles ein bisschen anders auch im Freibad Mayen
Mayen. Es steht es fest. Der Stadtrat hat einstimmig beschlossen, auch in der Corona-Zeit das Freibad (Nettebad) Mayen in diesem Jahr zu öffnen.

Angestrebt ist der Termin Samstag, den 27.06.2020. Die Mitarbeiter arbeiten auf Hochtouren, damit dieser Termin eingehalten werden kann.
Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die Eröffnung vom Gesundheitsamt freigegeben wird.

Das umfangreiche Hygienekonzept wurde zwischenzeitlich bereits freigegeben. Die Beprobung der Wasserqualität steht noch aus.

Um den geltenden Hygieneregeln des Landes Rheinland-Pfalz zu entsprechen, wurde ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet.
Hieraus ergeben sich einige Einschränkungen für die Badegäste.

Damit möglichst vielen Bürgern die Gelegenheit gegeben wird, das Freibad zu nutzen,, wird es einen Zwei-Schicht-Betrieb geben mit einer Schließzeit für erforderliche Reinigung/Desinfektion aller Bereiche.

1. Schicht von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr,
2. Schicht von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Montags und dienstags wird nur zur 2. Schicht geöffnet.

Pro Schicht können maximal 420 Personen ins Freibad.

Jeder Besucher muss sich vorab über ein Online-Ticket System anmelden, mit Angabe von Tag und Uhrzeit des Besuches, sowie Namen, Adresse und Telefonnummer.

Ausschließlich mit diesem Ticket kann der Einlass gewährt werden, alle anderen Eintrittskarten (Vorteilkarten, Barcodetickets u.a.) gelten in der Freibadesaison 2020 nicht. Eine Zahlung an der Kasse ist nicht möglich.
Um jedem die Möglichkeit zur Buchung eines Tickets zu geben, ist derzeit ist noch in der Prüfung ob Tickets auch im Service-Center der Stadtwerke -mit Unterstützung der Mitarbeiter- persönlich gebucht werde können.

Die bisherigen Eintrittspreise werden ausser Kraft gesetzt. In der Freibadesaison gelten für Erwachsene und Kinder einheitliche Eintrittspreise in Höhe von 3,50 € zuzüglich Gebühren. Die Zahlung ist sofort bei Buchung zu entrichten.

Die Nutzung der Becken ist eingeschränkt. Es dürfen sich maximal 60 Personen gleichzeitig im Schwimmerbecken und 125 Personen gleichzeitig im Nichtschwimmerbecken aufhalten. Das Schwimmerbecken wird mit Leinen in drei Bereiche unterteilt. Geschwommen wird im Kreisverkehr, der Mindestabstand von 1,50 Meter muss eingehalten werden.

Kinder bis einschl. 10 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen ins Bad.

Aufgrund der umfangreichen Hygienevorschriften müssen alle Besucher in diesem Jahr auf einige Annehmlichkeiten verzichten und sich an strenge Regeln halten.

Im Bad besteht Maskenpflicht bis zum Erreichen des Liegewiesenplatzes und auf allen anderen sonstigen Wegen (außer zum Becken) und in Räumlichkeiten. Die Abstandsregeln von 1,50 m müssen in allen Bereichen incl. Liegewiesen und insbesondere im Wasser eingehalten werden.

Weiterhin bleiben folgende Bereiche gesperrt:
Großrutsche, Familienrutsche und der Sprungturm, Whirlliegen sowie der Strömungskanal Warmwasserduschen und Sammelumkleiden Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatten, Kicker u.ä. Sitzgelegenheiten am Nichtschwimmer-Schwimmer- und Kleinkinderbecken, Schließfächer.

Um den Begegnungskontakt zu minimieren, wurde ein Wegekonzept für das gesamte Bad entwickelt. Entsprechende Beschilderungen sind zu beachten, die Laufrichtungen sind jeweils entsprechend vorgegeben.

Um trotz den Einschränkungen allen Besuchern einen schönen Aufenthalt zu gewährleisten ist die Mithilfe der Besucher wichtig.

Bei Personen die diese Regeln missachten, muss vom Hausrecht Gebrauch gemacht werden – diese Personen müssen des Bades verwiesen werden.

Sobald der genaue Termin zur Eröffnung feststeht wird dieser in der Presse und auf der Internetseite des Nettebades (www.nettebad-mayen.de) veröffentlicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

18.06.2020
Sehr geehrte Badegäste
Die Corona-Pandemie hat uns alle erwischt.
In diesem Jahr ist alles anders. Auch im Nettebad in Mayen.
Das Hallenbad musste bereits am 13.03.2020 geschlossen werden, das Freibad ist derzeit noch nicht geöffnet.
Zwischenzeitlich sind zwar wieder einige Lockerungen erfolgt und die Eröffnung der Freibäder ist seit dem 27.05.2020 wieder möglich, jedoch nur unter strengsten Hygienebedingungen.
Um der Bevölkerung auch in diesem Jahr die Möglichkeit zu geben das Freibad zu nutzen – denn bei den Meisten fällt der Urlaub im Süden aus- hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 10.06.2020 beschlossen, dass das Freibad auch in diesem Jahr geöffnet wird.

Angestrebt ist der Termin 27.06.2020.
Unsere Mitarbeiter werden alle Mögliche tun um den Termin einhalten zu können.
Eine Eröffnung ist jedoch nur möglich, wenn die Wasserqualität in Ordnung ist, der Hygieneplan vom Gesundheit abgezeichnet und die Eröffnung freigegeben wird.

Sobald der genaue Termin zur Eröffnung feststeht, wird dieser auf der Internetseite und in der Presse bekanntgegeben.
Weitere Infos folgen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Stadtwerke Mayen GmbH

20.05.2020
Nettebad Mayen - Lockerung der Öffnung von Freibädern Rheinland Pfalz
Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat in der 2. Phase der Coronaverordnung festgelegt, dass die Freibäder in Rheinland-Pfalz ab dem 27.05.2020 wieder geöffnet werden können.
Die Auflagen hierzu sind derzeit noch nicht bekannt.
Die Stadtwerke Mayen GmbH als Betreiber des Nettebades Mayen muss sich mit den Entscheidungsträgern der Stadtverwaltung Mayen über eine mögliche Öffnung beraten.
Hierbei wird zu prüfen sein, ob die angekündigten Auflagen erfüllt werden können.
Sobald hierzu eine Entscheidung getroffen wurde, wird dies in der Presse und auf der Internetseiten des Nettebades veröffentlicht.



Öffentliche Ausschreibungen der Stadtwerke Mayen GmbH
Ausschreibungsübersicht
Stellenangebote
Freibad
Hallenbad
Sauna
Haus-und-Badeordnung
Zählerstandübermittlung
Antrag Hausanschluss
Einzugsermächtigung
Analysen
Burggarage
City-Garage
Einstellbedingungen