StartWasserversorgungFreibadHallenbadSaunaParkeinrichtungenAusbildungGremienLinksKontakt
Aktuelles
Analyse
Preise
Versorgungsgebiet
Bereitschaftsdienst
Zählerstandübermittlung
Antrag Hausanschluss
Installateur - Verzeichnis
Einzugsermächtigung
Verbrauchertipps
Wasserkreislauf für Kinder
Videos









Analysen

Wichtige Daten für Ihre Haushaltsgeräte:

Härtebereich

  weich

Gesamthärte
[mmol Calciumcarbonat je Liter]
  1,4
Gesamthärte (°dH)   7,9


 

Trinkwasser-Analyse

Auszug aus der Analyse des Mayener Trinkwassers vom 07.03.2017 und Gegenüberstellung zu den Grenzwerten der Verordnung über Trinkwasser und über Wasser für Lebensmittelbetriebe (Trinkwasserverordnung - TrinkwV)1 natürliches Mineralwasser, Quellwasser und Tafelwasser
(MTVO)2

Mayener Trinkwasser  Hochbehälter "Rieden"

Grenzwert gem. TrinkwV

Grenzwert gem. MTVO

Parameter

Einheit

Berechnet als

pH-Wert

 

-

8,08

6,5 - < 9,5

 

Leitfähigkeit el.

µS/m

-

482

2500

 

Chrom

mg/l

Cr

< 0,0010

0,05

0,05

Cyanid

mg/l

CN

< 0,0050

0,05

0,07

Fluorid

mg/l

F

0,74

1,5

5,0

Nitrat

mg/l

NO³

43,0

50

50

Nitrit

mg/l

NO²

< 0,01

0,5

0,1

Quecksilber

mg/l

Hg

< 0,0001

0,001

0,001

Tri-/Tetrachlorethen

mg/l

-

< 0,0005

0,01

 

Aluminium

mg/l

Al

< 0,01

0,2

 

Ammonium

mg/l

NH4

< 0,06

0,5

 

Bor

mg/l

B

<0,02

1

30 mg/l BO3

Calcium

mg/l

Ca

39,4

 

Chlorid

mg/l

Cl

28,3

250

 

Eisen

mg/l

Fe

<0,005

0,2

 

Kalium

mg/l

K

22,0

-

 

Magnesium

mg/l

Mg

10,3

-

 

Mangan

mg/l

Mn

< 0,001

0,05

0,50

Natrium

mg/l

Na

30,3

200

 

Sulfat

mg/l

SO4

21,6

250

 

Benzol

mg/l

-

< 0,00025

0,001

 

Pflanzenschutzmittel und Biozidprodukt-Wirkstoffe

mg/l

 

<0,0001

0,0001

 


Die Analyse wurde durch das Fachlabor "EUROFINS UMWELT WEST GmbH“ durchgeführt. Gemäß dem Befund entspricht das untersuchte Trinkwasser für alle untersuchten Parameter den Anforderungen der Trinkwasserverordnung 2001, Stand 18.11.2015.

1) Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch                                         (Trinkwasserverordnung Neufassung  vom 02.August  2013)

2) Verordnung über natürliches Mineralwasser, Quellwasser und Tafelwasser (MTVO) vom 1. August 1984 (BGB 1. I, S. 1036 ff.)       in der Fassung vom 01. Dezember 2006 (BGB 1. I, S. 2762).



Öffentliche Ausschreibungen der Stadtwerke Mayen GmbH
Ausschreibungsübersicht
Stellenangebote
Freibad
Hallenbad
Sauna
Haus-und-Badeordnung
Zählerstandübermittlung
Antrag Hausanschluss
Einzugsermächtigung
Analysen
Burggarage
City-Garage
Einstellbedingungen