Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Aktuelle Nachrichten

Wasserversorgung

Wasserzähler selbst ablesen – Start im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Mayen GmbH am 25. November

Der Zählerstand ist wesentliche Grundlage für die gemeinsame Verbrauchsabrechnung der Stadtwerke Mayen GmbH und der Stadt Mayen, Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung (AWB). Am 25. November werden die Stadtwerke Mayen GmbH die Ablesekarten, auf denen alle Angaben für die Ablesung der Wasserzählerstände in Mayen zu finden sind, verschicken. Auf dieser Karte sind – wie schon 2021 – neben dem Zählerstand des Hauptwasserzählers, der sich meist im Keller oder Hauswirtschaftsraum eines Gebäudes befindet, auch die vom AWB genehmigten Wasserzwischenzähler (wie z.B. Gartenzähler und Zähler für Hauswasserwerke) zu erfassen.

Komfortabel, praktisch und schnell ist die Online-Mitteilung der Zählerstände. Dazu einfach die Eingabemaske auf der Homepage www.stwmy.de – Wasserversorgung – Zählerstandübermittlung sowie auf der Startseite nutzen. Die hierfür erforderlichen Angaben finden Sie auf der Ablesekarte. Wer ein mobiles Endgerät nutzen möchte, scannt einfach den QR-Code auf der Ablesekarte.

Natürlich ist auch weiterhin möglich, die Zählerstände auf dem entsprechenden Abschnitt der Ablesekarte einzutragen, diesen an die Stadtwerke Mayen GmbH zurückzuschicken oder die Karte im Briefkasten am Service-Center der Stadtwerke, Kehriger Straße 8 – 10, einzuwerfen. Ebenso kann die Ablesekarte per Fax an 02651 / 9667-76 oder Mail an info@stwmy.de übermittelt werden.

Wichtig ist, dass die Zählerstände bis zum 6. Januar 2023 der Stadtwerke Mayen GmbH mitgeteilt werden müssen. Andernfalls muss der Verbrauch von Wasser und somit die Schmutzwassermenge für die Jahresabrechnung anhand der Vorjahresdaten geschätzt werden; ein Vorgehen, dass auch im Interesse der Kunden die Ausnahme bleiben soll.

Fragen zur Selbstablesung werden vom Team der Stadtwerke Mayen GmbH telefonisch unter 02651 / 9667-0 beantwortet. Übrigens: Wer es sich etwas leichter machen und die Einhaltung der Fristen für die Zahlung der Abschläge von Wasser und Abwasser nicht selbst überwachen möchte, der erteilt den Stadtwerken ein SEPA-Lastschriftmandat. Für den einfachen Bankeinzug muss nur das ebenfalls auf der Homepage www.stwmy.de – Wasserversorgung – SEPA-Lastschriftmandat zu findende Formular heruntergeladen und komplett ausgefüllt an die Stadtwerke Mayen GmbH geschickt werden.

 

Zurück

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist unser oberstes Gebot. Bitte wählen Sie nachfolgend aus, welche Cookies wir setzen dürfen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close